Eichenzell

Blog zur Lokalpolitik in Eichenzell

7. Online Interview zur Bürgermeisterwahl 2008

Liebe Mitbürger,
Liebe Kandidaten, 
 
anbei die Antworten zum 7. Online Interview

Joachim BohlFrage an Herrn Bohl:
Warum konnten Ihre Themen in der 1. Runde nicht überzeugen und was planen Sie in den nächsten 14 Tagen um Bürgerinnen und Bürger in der Stichwahl zu überzeugen?

Antwort: Ich konnte in den letzen Wochen bei allen Begegnungen immer wieder erfahren, dass meine und die Anliegen der Bürger nahezu deckungsgleich sind, und das hat mich in meinem Kurs bestätigt. Gemeinsam können wir viel erreichen: für junge Familien, Senioren, unsere  heimische Wirtschaft, die Eichenzeller Vereine und den Lebensraum der Großgemeinde. 

Es gilt in den nächsten 14 Tagen noch mal die Unterschiede in den Positionen und der Person herauszuarbeiten, damit die Wählerinnen und Wähler klar entscheiden können, wer Bürgermeister der Gemeinde Eichenzell wird. Dazu werde ich noch mal verstärkt auf die Bürgerinnen und Bürger zugehen.

 

Dieter Kolb, Bürgermeisterkandidat 2008 für EichenzellFrage an Herrn Kolb:
Sie selbst waren von dem Ergebnis überrascht. Was haben Sie besser als Herr Bohl und Herr Fischer gemacht?
 
Antwort: Eine Analyse des  Wahlkampfes meiner  Mitbewerber sehe ich nicht als meine Aufgabe und überlasse dies den jeweiligen Verantwortlichen.
 
Ich möchte mich an dieser Stelle allen Wählerinnen und Wählern bedanken, die mir ihr Vertrauen ausgesprochen haben.  Ich denke, dass für viele Eichenzeller Bürgerinnen und Bürger die Wahl eines unabhängigen Kandidaten zum Bürgermeister eine echte Alternative darstellt.
 
Scheinbar ist es mir gelungen, auch viele derjenigen Wählerinnen und Wähler, die mich nicht persönlich kennen,  von meiner Person zu überzeugen. Meine berufliche Qualifikation als Diplomverwaltungswirt und meine soziale Kompetenz  waren vielleicht ausschlaggebende Entscheidungshilfen.
 
Das Ergebnis zeigt auch auf, dass ich gemeinsam mit meinen Helfern einen guten Wahlkampf gemacht habe. Ich hoffe, dass nun alle,  die mich gewählt haben, nochmals zur Wahl gehen und sich auch noch weitere Bürgerinnen und Bürger  für mich entscheiden.


Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.